unsere Bilanz – FH im Spotlight am 24.2.’18

„FH im Spotlight – Fest der MögLICHTkeiten“ beleuchtet die riesigen Potenziale des FH-Gebäudes

Pressemitteilung vom 24.02.2018

Bündnis „Stadtmitte für Alle“ zieht positive Bilanz – Abriss und Privatisierung noch zu stoppen!

Rund 1200 PotsdamerInnen haben heute trotz eisigem Ostwind auf dem Alten Markt das „Fest der MögLichtkeiten“ gefeiert. Sie fordern, dass der Abriss des FH-Gebäudes sofort gestoppt wird, nachdem die Schadstoffe nun entfernt wurden. Rechtlich, technisch wie auch finanziell ist dies noch möglich. “In dem Gebäude wollen wir – ganz nach dem Konzept einer sozial orientierten und behutsamen Stadtentwicklung – ein Haus der Stadtgesellschaft umsetzen, das Raum bietet für gesellschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Angebote”, so André Tomczak, Sprecher des Bündnisses “Stadtmitte für Alle”. Mit dem Fest zeigten die Veranstalter und Gäste Wege einer partizipativen Stadtentwicklung auf, welche die Belange aller Potsdamer*innen berücksichtigt – und auch kommenden Generationen Spielräume lässt.

Hier findet ihr unsere Bildergalerie.

Continue reading